DATENSCHUTZ

Erklärung zum Datenschutz

Der Schutz der Privatsphäre des Einzelnen im Internet ist von entscheidender Bedeutung für die Zukunft der Geschäftsabwicklung im Internet und der Entwicklung hin zu einer echten Internet-Wirtschaft. Die HIL GmbH möchte mit dieser Erklärung zum Datenschutz ihr festes Engagement für den sicheren und vertrauenswürdigen Handel im Internet und zum Schutz der Privatsphäre und des Persönlichkeitsrechts des Einzelnen unterstreichen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten in allen Ländern gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen der Europäischen Union.

 

Verwendung und Zweckbindung persönlicher Daten

Das Sammeln von personenbezogenen Daten über unsere Websites unterliegt Ihrer Zustimmung. Sie entscheiden, ob Sie uns z.B. bei einer Registrierung oder Umfrage diese Daten bekannt geben. Die Daten werden weltweit zu Anfragen, Auftragsbearbeitung oder zur Verbesserung von Service und Produkten verwendet.

Übermittlungen an Dritte außerhalb der HIL GmbH erfolgen nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung, es sei denn, eine Weitergabe ist durch nationale bzw. europäische Rechtsvorschriften legitimiert oder zum Zwecke der Einziehung von Forderungen notwendig. Ansonsten werden die Daten nur für die weiter unten näher beschriebenen Zwecke verwendet.

 

Einwilligung

Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der hier beschriebenen Speicherung und Nutzung der Informationen zu. Änderungen an der Datenschutzerklärung werden direkt hier vorgenommen, so dass Sie immer wissen, welche Daten wir speichern und wie wir sie benutzen.

 

Details

1. Welche Informationen sammeln wir und zu welchem Zweck?

 

IP-Adressen

Wir verwenden eventuell Ihre IP-Adresse, um Server-Probleme diagnostizieren zu können, unsere Website zu verwalten oder umfassende demographische Informationen zu gewinnen.

 

E-Mail-Adressen

Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse angeben, kommunizieren wir mit Ihnen über E-Mail. Wir werden Ihre E-Mail-Adresse jedoch nicht an Dritte außerhalb der HIL GmbH weitergeben. Sie können sich jederzeit entscheiden, keine E-Mails von uns mehr erhalten zu wollen. Weitere Einzelheiten dazu finden Sie weiter unten im Abschnitt zur Rücktrittsmöglichkeit. Bei der Versendung einer E-Mail an die HIL GmbH werden je nach der Einstellung Ihres E-Mail-Programms automatisch personenbezogene Daten übermittelt; auch diese werden von der HIL GmbH vertraulich behandelt.

 

Demographische Daten und Benutzerprofildaten

Wir nutzen demographische Daten oder Benutzerprofildaten, um Web-Seiten zu personalisieren und gezielt Inhalte und Informationen anzubieten, die für Sie interessant sein könnten. Diese Daten geben uns Einblick in Ihre Anforderungen und Interessen.

 

Nutzung des eRecruiting Portals

Wenn Sie unser eRecruiting Portal nutzen, werden Ihre eingegebenen Daten vertraulich behandelt und nur für Bearbeitung der elektronischen Bewerbung erhoben und genutzt. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Daten gelöscht.

Sie können der weiteren Nutzung widersprechen. Bitte senden Sie uns hierzu eine Mitteilung an bewerbung@hilgmbh.de. Wir werden Ihre Daten und die dazugehörigen Bewerbungsdaten dann löschen.

 

Nutzung des Vergabemarktplatzes

Vor der Nutzung unseres Vergabeportals müssen Sie sich registrieren. Hierzu erfassen wir Ihre Unternehmensdaten, aber auch den Namen, die Telefonnummer und die E-Mailadresse eines Ansprechpartners. Diese Daten verwenden wir ausschließlich zur Registrierung und der Abwicklung der Vergabeverfahren. Solange Sie in unserem Vergabemarktplatz registriert sind, nutzen wir diese Daten.

Sie können der weiteren Nutzung widersprechen. Bitte senden Sie uns hierzu eine Mitteilung an vergabe@hilgmbh.de. Wir werden Ihre Daten und den dazugehörigen Account dann löschen.

 

2. Links auf andere Sites

Diese Site enthält Links auf andere Sites. Die HIL GmbH ist nicht verantwortlich für die Datenschutzvorkehrungen oder den Inhalt anderer Websites. Informationen zur jeweiligen Datenschutzpolitik finden Sie auf den betreffenden Sites.

 

3. Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten.

 

4. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Falls Sie der Ansicht sind, dass Ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeitet werden, können Sie sich gemäß Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde beschweren.

 

5. Auskunft und Fragen

Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, z.B. zur Einsicht, Aktualisierung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Bernd Sievers

HIL Heeresinstandsetzungslogistik GmbH

Josef-Wirmer-Straße 2-8

53123 Bonn

Tel.: 0228 – 4463- 3400 oder 02205-947 695 0

Oder schicken Sie eine E-Mail an:

datenschutz@hilgmbh.de